ajax loader
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image
Team Image

Dauer 4 Stunden
Abfahrt am Giosuè Carducci Platz,
vom Deck der Boote.

Costeggiando la penisola di Sirmione incontreremo la ex-villa di Maria Callas.

Vedrete la struttura termale e il centro benessere Aquaria.

La villa romana detta Grotte di Catullo.

Dann fährt das Boot zum Naturschutzgebiet von Rocca Manerba: die Klippen sind mit Wald bedeckt und überragen den See. Olivenhaine, Schwärme von Drosseln, Schwalben und Mauersegler machen einen unauslöschlichen Eindruck.

Weiter geht es auf die kleine Insel San Biagio, die auch den Namen «Haseninsel» trägt, eine natürliche Verlängerung des Festlandes.

Wir fahren weiter in Richtung der Insel von Garda, um den prächtigen Palazzo dei Conti Borghese-Cavazza (der an die Elemente des Dogenpalastes in Venedig erinnert) zu bewundern.

Wir werden Gardone Riviera und die Vittoriale degli Italiani sehen, die bekannte Residenz des Dichters und Schriftstellers G. D'Annunzio.

Wir werden den Golf von Salò passieren.

Wir werden den See nach Punta San Vigilio überqueren, ein kleines Vorgebirge, das den Golf von Garda umschließt und in den See taucht, den wir während der Bootsfahrt am besten bewundern können.

Die Villa Carlotti-Canossa.

Garda ist eine Stadt, die dem See seinen Namen gab.

Entlang der Küste von Venetien werden wir die Aromen von Bardolino spüren, einer Stadt, die für ihren gleichnamigen Wein bekannt ist.

Lazise ist die von Scaligeri befestigte Stadt. Dann kehren wir nach Sirmione zurück.

Wir werden nach den Blasen auf der Wasseroberfläche suchen, die die Position der schwefelhaltigen Quelle von Boiola angeben, aus der das wohltuende Thermalwasser von Sirmione stammt.

Nachdem wir die Architektur und die perfekte Erhaltung der Burg von Sirmione bewundert haben, müssen wir unsere Köpfe senken, um unter der Zugbrücke des Schlosses zu passieren und zum Abfahrtshafen zurückzukehren.